Das NJF

Das NJF versteht sich als ein Forum, in welchem jüdische Frauen jeder Altersstufe und ohne Unterscheidung ihrer Zugehörigkeit zu einer bestimmten religiösen Richtung, ihrer politischen Meinung, ihres Herkunftslandes, ihrer Tätigkeit oder ihres Engagements zusammenkommen, um sich über berufliche und private Belange auszutauschen, einander in ihren Unternehmungen zu unterstützen und zu fördern, und sich gemeinsam mit ihrer jüdischen Identität auseinanderzusetzen.

Wir wollen:

- Reflexion der eigenen Identität in Judentum und Gesellschaft
Bildung eines Think Tank: Sammlung, Aufbereitung, Verteilung von strukturellen und thematischen Überlegungen zum Thema

- Austausch von Erfahrungen
Selbstdarstellung zur gegenseitigen Information, Vergleich von Lebenswegen und Strategien, Ermutigung, konstruktive Kritik,

- Knüpfung von Kontakten
direkte geschäftliche Kontakte, Vermittlung vertrauenswürdiger Fachfrauen, gegenseitige Empfehlung, Ausschöpfen des inoffiziellen Arbeitsmarktes,

- Aufbau von Ressourcen
Bereitstellung von Informationen, Weiterbildung, Vernetzung in Projekten und gemeinsamen Angeboten, Bildung von Kommunikationsforen z.B. per Internet

- Verbesserung der Markt- und Öffentlichkeitspräsenz
häufigere und positivere Präsenz durch Bündelung und Strukturierung von Presseinformationen, gegenseitige Beratung, Rückmeldung über PR-Arbeit

- Nachwuchsförderung
Bereitstellung und Verbesserung von Bildungsangeboten, Praktikums- und Ausbildungsplätze, Beratungen zu Existenzgründung, Mentorinnentätigkeit

- gemeinsame Problemlösungen
z.B. Kinder- und Seniorenbetreuung, Alltagsangelegenheiten etc.

- Interessensvertretung in Gesellschaft und Gemeinden
Ausloten und Vertreten gemeinsamer Interessen und Positionen über die Grenzen von Parteien und Gruppen hinweg